Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Kiwi

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3625
Bin ich nicht ein wunderhübsches Lackfellchen? In live bin ich natürlich noch viel toller. Da werde ich Sie ganz schnell von mir überzeugen. Ich bringe alles mit, was man sich nur wünschen kann. So bin ich sehr sozial und bestens als Zweitkatze geeignet. Mittlerweile auch schon verschmust und verspielt sowieso. Klingt doch gut oder? Denn das war nicht immer so.

Ich hatte keinen guten Start ins Leben. Meine Mama hat sich einen Schrottplatz ausgesucht um meine Geschwister und mich auf die Welt zu bringen. Deshalb hatten wir anfangs so gut wie keinen Kontakt. Zum Glück blieben wir nicht unentdeckt und die Katzenhilfe wurde informiert.

Das mit dem Menschenkontakt hat sich auf der Pflegestelle schnell geändert und jetzt finde ich Schmusen toll. Zumindest bei Leuten, die ich kenne. Anfangs bin ich Fremden gegenüber erstmal schüchtern und vorsichtig. Aber keine Sorge, das wird sich bei Ihnen sicher schnell ändern. Ich möchte nicht alleine bleiben und wünsche mir ein Zuhause mit felinem Spielkameraden. Denn jetzt ist es hier echt langweilig, nachdem alle meine Geschwister schon ein Zuhause gefunden haben. Ihre Erstkatze kann mir dann beim Eingewöhnen zur Seite stehen und alles zeigen, was ich noch so als Schmusekatze wissen muss Übrigens bin ich etwa Mitte April geboren. Bereits kastriert und somit umzugsbereit. Ansonsten bin ich wirklich bescheiden und habe mit Wohnungshaltung kein Problem. Bin aber auch gegenüber Freigang aufgeschlossen, wenn die Umgebung das gefahrlos zulässt.

Wenn Sie einen Job als Zweitkatze zu vergeben haben, dann melden Sie sich doch einfach unter den nebenstehenden Kontaktdaten und wir machen ein Vorstellungsgespräch aus. Bei E-Mail-Anfragen bitte Telefonnummer nicht vergessen, damit wir zurückrufen können. Falls Sie uns anrufen, ggf. auf den AB sprechen, wir rufen so bald wie möglich zurück.

Pressemitteilungen

Termine

Sonntag, Dezember 3, 2017 - 11:00
 
Mittwoch, Dezember 6, 2017 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund