Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Lilly

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3658
Ich bin noch etwas verschlafen, weil ich mich noch erholen muss. Ich hab in meinem jungen Leben (ich bin ca. Anfang Juni geboren) ja schon einiges mitmachen müssen. Und trotz meiner grausamen Erfahrung die ich mit bösen Menschen gemacht habe, bin ich ein herzensgutes Kätzle geblieben, die gern ihren großen Schnurrmotor anwirft.

Ich stell den nur mal kurz leiser, damit Sie besser meine Geschichte hören können. Ich wurde von Katzenfreunden in der Nähe eines Bauernhofs gefunden, die mich gleich zum Tierarzt brachten. Der meinte aber nur, das lohnt sich nicht. Es stellte sich nämlich heraus, dass mein Vorderbein gebrochen ist und ich eine Unterkieferverletzung habe. Eine typische Verletzung wenn sich der Bauer der unerwünschten Kätzle entledigen will und mit der Schaufel zuschlägt. Mich hat er wohl nicht richtig getroffen. Zum Glück haben die Katzenfreunde mir eine Chance gegeben und die Katzenhilfe verständigt. Hier kann ich mich nun erholen und was mit dem Beinchen wird, da sehen wir dann mal. Naja, es kann ja nur besser werden. Und das hoffentlich bei Ihnen. Was dort nicht fehlen darf, ist ein feliner Spielpartner. Wenn Sie den noch nicht haben, kein Problem, ich bring einfach jemanden von der Pflegestelle mit. Allerdings kommt für mich wegen des Beinchens später nur Wohnungshaltung in Frage. Und mit ca. 6 Monaten muss ich kastriert werden. Es soll ja nicht weiteres Katzenleid entstehen.

Wenn ich mich in Ihr Herz schnurren darf, dann melden Sie sich schnell unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen und ggf. auf den AB sprechen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.

Si N 2717

Pressemitteilungen

Termine

Mittwoch, September 6, 2017 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund