Kontakt Telefon: 
07158 / 95 48 863
Kontakt E-Mail: 
kerstin.bergmann@katzenhilfe-stuttgart.de

Pippi & Annika

Geschlecht: 
w / w / m / m
Nummer: 
3938
Wir haben uns auf einer Pflegestelle kennen gelernt und können zusammen umziehen, müssen das aber nicht, wenn es schon einen felinen Spielkameraden gibt. Wir spielen viel zusammen und machen auch mal wilde Verfolgungsjagden. Im Gegensatz zu Herr Nilsson und Tommy (die hier auch noch auf ein Zuhause warten) haben wir echt Hummeln im Hintern. Annika liebt zum Beispiel Ballspiele. Ich, die Pippi bin sehr neugierig und immer auf Achse. Deshalb bin ich auch so schlank. Nach all der Action, haben wir auch unsere ruhigen Phasen und lieben es mit unserer Pflegemama zu kuscheln. Dann wird auch der Schnurrmotor angeworfen und wir sind zufrieden.
Anfangs war ja vor allem meine Freundin Annika sehr skeptisch den Menschen gegenüber, aber mittlerweile hat sie gemerkt, dass es dafür gar keinen Grund gibt. Bei euch lassen wir es uns richtig gut gehen und genießen die Aufmerksamkeit. Das Danken wir mit kuscheln und schnurren.

Wir sind etwa Ende April geboren und werden noch kastriert bevor wir uns eigenes Zuhause ziehen. Da sollte es ruhig zu gehen; zu viel Hektik und Trubel ist nichts für uns. Und natürlich wohnen da Menschen mit Katzenerfahrung und -verständnis, da wir Fremden gegenüber erstmal zurückhaltend sind. Kein Wunder: Menschen kannten wir bevor wir zur Katzenhilfe kamen gar nicht. Wenn Sie in einer für Katzen ungefährlichen Gegend wohnen, wär das wie ein 6 im Lotto und wir würden uns über Freigang freuen. Aber auch mit einem Balkon geben wir uns zufrieden. Dieser muss aber unbedingt gut vernetzt sein, da wir echte Kletteraffen sind.

Wenn Sie uns ein liebevolles Zuhause bieten möchten, dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.

Pressemitteilungen

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund