Fancy & Frida

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
22
Wir, Fancy und Frida, waren vom Schicksal bisher stark geprägt. Wurden wir doch als kleine Katzenbabys mit einem schrecklichen Katzenschnupfen in einem Stuttgarter Gebüsch entdeckt. Gerade mal ein paar Tage alt, und von unserer Katzenmutter verlassen. Zum Glück hat uns eine liebe Frau gefunden, und die Katzenhilfe verständigt.

Wir wurden sofort zum Tier-Notarzt gebracht, der sich über Wochen unheimlich viel Mühe mit uns gemacht hat, um unser doch noch so junges Leben zu retten, und uns auf dieser Welt eine Chance zu geben. Wir wurden im Juli 2014 geboren und waren nach wochenlanger Behandlung zwar "gesund" und bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen, aber leider sehbehindert und blind. Ganz arg liebe Menschen haben uns dies ermöglicht und uns diese Chance geboten. Dafür maunzen wir ein herzliches Dankeschön.

Damit uns- und auch weiteren Sorgenfellchen geholfen werden kann, sind wir auf der Suche nach Paten. Paten, die uns- und unseren Fellchenfreunden eine gesicherte Zukunft bieten können. Ihr müsst nicht viel tun, nur eine "kleine" Aufmerksamkeit uns, der Katzenhilfe Stuttgart zukommen lassen, damit wir noch ganz, ganz lange unsere notwendige, medizinische Versorgung erhalten können. Dafür bekommt ihr von uns nen riesen Nasenstupser und ein herzliches Miau.

Jetzte einfach noch schnell das Patenschaftsformular ausfüllen - und an die Katzenhilfe zu den angegebenen Kontakdaten senden, und wir maunzen DANKE.

Liebe Grüsse senden EUCH, Liebe Paten
Eure Fancy und Frida

Pressemitteilungen

Termine

Mittwoch, September 6, 2017 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund