Julie

Geschlecht: 
w
Nummer: 
8
Julie wurde vor einigen Jahren an einer Futterstelle der Katzenhilfe Stuttgart aufgegriffen. Damals hatte sie Babies im Schlepptau, die wir vermitteln konnten. Julie wurde kastriert und zurück an ihre Futterstelle gebracht.

Leider meinte es das Schicksal nicht gut mit den Katzen an diesem Platz: ein neuer Pächter wollte die Katzen nicht vor Ort haben und eine Ausweichmöglichkeit gab es in dem Gebiet nicht. So kam die sehr schüchterne Julie aus dieser Not heraus auf die Pflegestelle. Sie versteckte sich die ersten drei Wochen unter einem Möbelstück, wenn die Pflegemenschen in der Wohnung waren. Nach einer Weile beschloß sie jedoch, dass das nicht gemütlich war und zog auf das Möbelstück. Von dort aus konnte sie wunderbar überblicken, wann der nächste Futtertrog hereingetragen wurde. Was es wohl heute geben würde? Mittlerweile ist sie in der Wohnung auch schon mal unterwegs, während wir vor Ort sind – für die schüchterne Julie sind das große Schritte. Sie liebt ihren Platz an der Heizung und schläft dort am liebsten. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle kommt sie prima klar, egal, ob jung oder schon älter.

Der bildhübschen gemütlichen Katze wünschen wir noch viele schöne, gesunde Jahre und hoffen, dass sich Paten für sie finden, die sie mit einem monatlichen Betrag für Futter und tierärztliche Versorgung unterstützen. Einfach Patenschaftsformular herunterladen, ausfüllen und an die Katzenhilfe schicken.

Pressemitteilungen

Termine

Sonntag, Dezember 3, 2017 - 11:00
 
Mittwoch, Dezember 6, 2017 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund