Vermittlungskatzen

Die Katzenhilfe Stuttgart betreibt kein Tierheim - unsere Katzen sind an privaten Pflegeplätzen und in den Auffangstationen unserer Tierärzte untergebracht. Unsere Betreuer(innen) kennen ihre Tiere sehr genau, beantworten telefonisch oder per E-Mail gern ihre Fragen oder vereinbaren einen Besuchstermin mit ihnen. Die Kontaktdaten finden Sie jeweils beim Steckbrief der Katze. Da alle ehernamtlich arbeiten und nicht immer sofort erreichbar sind, ggf. bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und etwas Geduld haben: Wir rufen zurück!

Sie haben die "richtige" Katze in unserer Vermittlungsrubrik nicht gefunden? Dann rufen Sie uns an: Auf unseren Pflegestellen warten noch weitere Samtpfoten auf liebe Menschen. Kontakttelefon: 0711 / 68 30 29. In Ausnahmefällen kann das hier gezeigte Bild vom tatsächlich zu vermittelnden Tier abweichen.

 

 
Kontakt Telefon: 
0171 / 571 61 60

Susa & Cosi

Geschlecht: 
w / m
Nummer: 
3935
Mein Name ist Susa, und ich bin die stolze Mama von Cosi. 

Mein Kleiner ist ca. Mitte Mai 2018 geboren und ein verspieltes, neugieriges Katzenkind. Ich selbst bin mit gut einem Jahr auch gerade erst aus dem Teenageralter raus. Sobald ich meine Mutterpflichten erfüllt habe, muss ich noch die Kastration hinter mich bringen.

Wir würden uns über ein liebes Zuhause sehr freuen, wo wir im Doppelpack einziehen dürfen. Nach der Eingewöhnungszeit wünschen wir uns Freigang in einer ungefährlichen Gegend. Dass Sie als verantwortungsvolle Dosenöffner Cosi im Alter von ca. 6 Monaten kastrieren lassen, ist ja klar.

Wer uns kennen lernen möchte, meldet sich unter den genannten Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Naomi & Scarlett

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
3951
Neues Jahr neues Glück für die Freundinnen Naomi und Scarlett?

Meine Freundin Naomi hatte bereits ein Zuhause gefunden. Leider waren dort die Erwartungen an sie zu groß, so dass sie wieder ausziehen musste, weil sie diese nicht erfüllen konnte. Für Naomi war diese Erfahrung nicht so gut. Jetzt hat sie sich davon erholt; auch weil meine Anwesenheit ihr dabei hilft.

Da wir uns gegenseitig unterstützen und uns gut ergänzen, werden wir beide nur zusammen in ein ruhigen 1-2 Personenhaushalt ziehen und das diesmal hoffentlich für immer. Damit die Freundschaft fürs Leben klappt, sollten dort Menschen wohnen, die Verständnis, sowie Erfahrung mit schüchternen Katzen haben und wissen, dass wir Zeit zum Auftauen brauchen, und zu Beginn keineswegs bedrängt werden möchten. Denn wenn wir Vertrauen gefasst haben, werden Sie viel Freude an uns haben.

Ich bin eine richtige Kuschelkatze: ich geb gerne Köpfchen, schnurre ganz sanft und lass mir auch mal das Bäuchle kraulen, wenn ich darauf Lust habe. Noami hat samtig-weiches Fell, das man gerne streicheln möchte. Aber auch sie hat ihren eigenen Kopf, was das betrifft. Das sollte man akzeptieren und darf einen nicht stören. Wir sind eben sensible Katzen mit Charakter. Wenn Naomi sieht, dass ich gestreichelt werde, dann möchte sie das manchmal auch. Dazu ist sie sehr verspielt und die perfekte Aufstellung fürs Tor. Heißt: sie fängt jeden Ball. Wir sind im April bzw. März 2018 geboren, kastriert und gekennzeichnet und sitzen quasi auf gepackten Köfferchen.

Ursprünglich kommen wir von der Straße, aber dahin zieht es uns nicht mehr. Mit Wohnungshaltung sind wir vollauf zufrieden. Wenn Sie einen vernetzten Balkon bieten können, würde uns das sehr glücklich machen. Also, wenn Sie uns zu unserem Glück verhelfen wollen, müssen sie uns nur noch kennenlernen und dazu melden Sie sich am besten unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0172 / 7814150

Missi & Milli

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
3959
Missi und Milli lebten bisher auf einem Bauernhof. Nun hat sie ein Schicksalsschlag getroffen: Der Bauer ist an einem Herzinfarkt gestorben und niemand möchte die beiden bildhübschen, sieben Jahre alten Mädels übernehmen.

Missi und Milli sind keine verwilderten Bauernhofkatzen, sondern mögen Menschenkontakt und lassen sich streicheln. Sie sind jedoch ein Leben mit viel Freilauf gewohnt. Das neue Zuhause, in das sie gerne gemeinsam einziehen möchten, sollte deshalb verkehrsarm in einer für Katzen ungefährlichen Gegend liegen, so dass sie nach der Eingewöhnungszeit wieder ihre Streifzüge unternehmen können.

Wer die Bauernhofmädels kennenlernen möchte, meldet sich unter der genannten Telefonnummer.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Linus & Woody

Geschlecht: 
m / m
Nummer: 
3960
Wir sind ein tolles Brudergespann, das auch nur gemeinsam ins neue Zuhause ziehen möchte.

Geboren wurden wir im August und kamen mit knapp einem Monat mit Mama und Geschwistern zur Katzenhilfe. Seit dem wachsen wir wohl behütet auf einer Pflegestelle auf. Aber so langsam möchten auch wir ein eigenes Zuhause und die Welt entdecken. Wir sind immer freundlich, fröhlich, verschmust (vor allem Linus, der es auch liebt unsere Pflegemama abzuschlecken) und verspielt. Mit unserem Geplapper werden wir Sie bestimmt verzaubern und Sie und Ihre Familie werden sich sofort in uns verlieben, falls das nicht schon passiert ist. Tja, und wenn man sich zwei Teenager ins Haus holt, geht schonmal die Post ab. Deshalb wäre es schön, wenn wir uns nach einer gewissen Eingewöhnungszeit und nach der Kastration bei Ihnen in einer für Katzen ungefährlichen Gegend austoben können. Und auch als Dreamteam werden die Kräfte gemessen. Also nicht wundern, wir können untereinander ganz schöne Raufbolde sein, ergänzen uns aber prima. Und nach all den Abenteuern, die wir erleben wollen, kommen natürlich die Kuschelstunden nicht zu kurz.

Klingt doch bestimmt nach genau den Famlienmitgliedern, die Sie sich wünschen oder? Wenn wir bei Ihnen Leben in die Bude bringen dürfen, dann melden Sie sich unter der neben stehenden Kontaktdaten. Ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Susi

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3984
Die Besitzerin der 12jährigen Susi kam ins Pflegeheim. Deshalb sucht die hübsche Tricolor-Katze nun ein neues Zuhause.

Susi ist lieb und menschenbezogen. Wir suchen für sie einen Wohnungsplatz in Einzelhaltung. Falls ein Balkon vorhanden ist, muss dieser vernetzt sein.

Wer Susi kennenlernen möchte, meldet sich unter nebenstehenden Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Fanny & Momo

Geschlecht: 
w / m
Nummer: 
3986
Wir sind ein zuckesüßes Katzenpärchen, das richtig Pech hatte: Das Kind unserer Dosenöffner reagiert nämlich leider allergisch auf uns, deshalb sind wir jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause - gemeinsam, versteht sich.

Wir sind im August 2017 geboten. Wir sind zutraulich, verschmust beide kastriert, gechipt und geimpft. Freigang brauchen wir im neuen Zuhause nicht unbedingt - der kommt nur in Frage, wenn die Gegend wirklich sehr verkehrsarm ist. Über einen Balkon würden wir uns freuen, der sollte dann aber vernetzt sein.

Wer uns kennenlernen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Benny & Karli

Geschlecht: 
m / m
Nummer: 
4006
Die beiden Jungkater sind Brüder und sind im Sommer 2018 geboren. Benny hat sich auf der Pflegestelle schon als großer Schmuser entpuppt, während Karli noch immer gerne etwas Abstand von uns hält. Beide sind bei Besuch eher die Sorte 'unsichtbare Katze'. Hier werden also katzenerfahrene, ganz geduldige Dosenöffner gesucht, die sich gerne Zeit lassen bei der Eingewöhnung der felinen Mitbewohner und den beiden genug Zeit und Raum geben, um durchzustarten.

Benny und Karli sollten möglichst zusammen vermittelt werden, denn sie verstehen sich gut und möchten im neuen Zuhause auch auf keinen Fall alleine bleiben. Beide Kater sind kastriert und gechipt. Sie möchten die 'unsichtbaren Katzen' gerne kennenlernen? Geduld und Verständnis mitbringen und gerne Kontakt aufnehmen unter den nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Kara & Mia

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
4007
Das Mutter-Tochter-Gespann Kara (Mutterkatze, 2 Jahre) und Mia (1 Jahr) sucht gemeinsam ein neues Zuhause mit Freilaufmöglichkeit in einer ruhigen, verkehrsarmen Gegend.

Die beiden lieben Katzendamen suchen einen Platz bei Katzenfreunden, die ihnen viel Zeit und Zuwendung für Kuscheln und Spielen bieten können. Sie brauchen allerdings auch genügend Rückzugsmöglichkeiten, wenn sie ihre Ruhe haben möchten. Beide sind sehr anhänglich den Menschen gegenüber, die sie kennen. Eine Katzenklappe wäre ideal, wenn die beiden nach der nötigen Eingewöhnungszeit hinein oder hinaus gehen möchten. Mia und Kara sind beide kastriert und tätowiert.

Einen Kennenlerntermin mit den knuffigen Katzendamen können Sie vereinbaren unterden nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
heike.schmid@katzenhilfe-stuttgart.de

Paulinchen

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4008
Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Paulinchen und meine Retterin hat mich erst mal über mehrere Wochen draußen gefüttert und wieder zu Kräften gebracht, dann war ich so zutraulich geworden und sie hat mich dann zur Katzenhilfe gebracht.

Ich werde auf ca. 2 Jahre geschätzt und bin froh, jetzt endlich im Trockenen und Warmen zu sein. Zum Menschen bin ich inzwischen sehr freundlich und genieße es gestreichelt zu werden. Ich bin inzwischen kastriert, tätowiert, entwurmt und geimpft. Habe also das tierärztliche Rundumprogramm bekommen und freue mich nun auf Interessenten, bei denen ich einziehen darf! An meiner Pflegestelle vertrage ich mich gut mit den anderen Katzen, so dass ich auch als Zweit- oder Drittkatze passen könnte.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter den genannten Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Blacky

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4010
Ich bin Blacky: ein wunderschönes, flauschiges Lackfellchen, das allerdings von andern Samtpfoten gar nichts hält. Ich möchte gerne wie eine Prinzessin (Sie lesen richtig, ich bin trotz meines Namens ein Mädel) behandelt werden und bin dann auch die liebste Katze, die man sich vorstellen kann. Mein Personal sollte also wissen, wie man mit einer Katze umgehen muss. Denn ich bin eine Katze mit Charakter. Heißt, ich zeig auch mal, wenn mir was nicht passt. Sie sollten daher kätzisch sprechen und genügend Katzenerfahrung mitbringen. Dann werden aus uns die besten Freunde und Sie werden sehen, was für eine bezaubernde Katze ich bin. Freigang benötige ich nicht. Aber die Möglichkeit mal frische Luft zu schnappen wäre toll. Ein vernetztes Fenster reicht mir dafür völlig.

Übrigens habe ich mein Zuhause verloren, weil ich nicht mit meiner ehemaligen Dosi in die neue Wohnung ziehen durfte. Was sollten Sie noch über mich wissen? Ich bin ich drei Jahre jung, so dass ich Ihnen noch viele Jahre Freude machen kann. Und natürlich kastriert und gekennzeichnet.

Wenn ich bei Ihnen die Hauptrolle spielen darf, dann melden Sie sich unter nebenstehenden Kontaktdaten. Ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.


Si N 2949
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Maluss

Geschlecht: 
m
Nummer: 
4012
Hallo, ich bin Kater Maluss und schau mit großen, wunderschönen Augen in die Welt. Etwas ängstlich zwar, aber das liegt daran, dass ich mit dieser neuen Situation erst mal zu Recht kommen muss.

Ich habe mein Zuhause verloren, weil es Nachwuchs gab und die Frau von meinem Dosi beschlossen hat, mich nicht mehr in die Wohnung zu lassen. Nicht sehr schön bei der Kälte und auch noch zu Weihnachten. Sie können mir glauben, das ist ganz schön irritierend.

Jetzt hoffe ich, dass ich ein Zuhause finde, in dem ich für immer willkommen bin. Ich bin noch etwas schüchtern, aber lieb und Menschen sehr zugetan. Dafür muss ich erstmal Vertrauen fassen und dann blühe ich richtig auf und kann meine Streicheleinheiten genießen. Und die lieben Sie sicher genauso wie ich, denn ich habe ein kuscheliges und ganz flauschiges Fell. Es wäre gut, wenn ich im neuen Zuhause erstmal etwas Zeit zum Ankommen und Auftauen bekomme. Da ich sehr sensibel bin, sollte es dort auch nicht zu hektisch und laut zu gehen. Ein Plätzle mit vernetztem Balkon wäre sehr schön. In einer verkehrsarmen Gegend kommt nach der Eingewöhnungszeit auch Freigang infrage. Übrigens bin ich 2015 geboren, kastriert und gekennzeichnet und bereit im neuen Jahr mein Glück zu finden.

Darf ich bei Ihnen eine Zukunft haben? Dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.


Si R 1549
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 46 00 331
Kontakt E-Mail: 
beate.bader@katzenhilfe-stuttgart.de

Sissi

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4014
Hallo, ich bin die liebe Sissi, ein ganz verschmustes, ca. 9 monatiges Katzenmädchen. Ich mag Menschen sehr, auch meine Artgenossen, eine soziale Erstkatze wäre sehr wichtig für mich, alleine möchte ich nicht sein. Gerne komme ich auch mit einem Kitten von der Katzenhilfe zu Ihnen. Freigang sollte ich nur gesichert haben, ich bin zu jedem so freundlich, dass man mich leicht einfach mitnehmen kann, daher wäre ein vernetzter Balkon toll. Kinder kenne ich nicht und daher bin ich für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet. Ich bin kastriert, entwurmt, gechipt und geimpft.

Wenn Sie sich für mich und meine liebes Wesen interessieren und mir meine bescheidenen Wünsche erfüllen können, freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 46 00 331
Kontakt E-Mail: 
beate.bader@katzenhilfe-stuttgart.de

Mia & Lizzy

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
4015
Wir sind zwei ganz entzückende Schwesterchen und sind im August geboren. Wie man sieht, hängen wir sehr aneinander und wollen nur gemeinsam umziehen.

Mia (Weiss getigert) und Lizzy (Glückskätzle) sind zwei völlig unkomplizierte und freundlich Kätzchen. Sie mögen andere Katzen und bei Menschen fangen sie sofort zu schnurren an, wenn man sie auf den Arm nimmt. Beide sind geimpft, gechipt und entwurmt und müssen im Alter von sechs Monaten kastriert werden. Freigang in einer sicheren Gegend oder auf einem gesicherten Balkon wäre prima. Katzenkinder sind kein Kinderspielzeug und es wird darauf geachtet, dass die künftigen Katzeneltern das wissen und auch darauf achten.

Bei Interesse freuen sich Mia und Lizzy über eine E-Mail oder einen Anruf.
 
Kontakt Telefon: 
0157 / 839 185 46
Kontakt E-Mail: 
beatrix.bleicher@katzenhilfe-stuttgart.de

Lotti

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4017
Hallo, ich bin die Lotti und wurde zusammen mit meinen Kindern wahrscheinlich ausgesetzt. Aufmerksame Menschen haben beobachtet, dass wir plötzlich in einer Scheune gelebt haben, und dann schnell die Katzenhilfe gerufen. Vermisst hat uns niemand, und mein Zustand war auch nicht der Beste, für eine säugende Mama war ich viel zu dünn. So kamen wir auf eine Pflegestelle und da habe ich erst mal gefuttert wie verrückt und die sichere Unterkunft sehr genossen.

Der Tierarzt schätzt mich auf ein bis maximal zwei Jahre und dieser hat mich dann auch gleich kastriert. Da meine Kinder nun alt genug sind, suche ich ein ruhiges Zuhause bei lieben Menschen. Gerne hätte ich wieder Freigang, allerdings müsstet Ihr dafür verkehrsberuhigt wohnen und es sollte eine Möglichkeit vorhanden sein, dass ich jederzeit wieder ins Haus zurück kann. Auf kätzliche Gesellschaft lege ich keinen Wert. Ansonsten bin ich eine ganz liebe und anhängliche Katzendame und kuschel mich gerne mit aufs Sofa. Für mein Alter bin ich auch eher ruhig, sagt meine Pflegemama, aber wer weiß, was ich draussen alles erleben musste.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich kennen lernen wollt, dann einfach unter den angegebenen Kontaktdaten melden. Liebe Grüße Eure Lotti
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Kuno

Geschlecht: 
m
Nummer: 
4019
Verletzt, blutig und unkastriert ist Kuno umhergeirrt, viele Leute haben ihn bedauert, aber keiner hat ihm geholfen. Bis auf die alte Frau, die kaum selber noch laufen konnte, und Hilfe holte.

Kuno hatte wohl einen Autounfall und einige Blessuren, aber keine ernsteren Verletzungen bis auf seinen Schwanz, der komplett amputiert werden musste. Nun hat Kuno halt keinen Schwanz mehr und das macht ihn einzigartig. Von hinten sieht er aus wie ein Rottweiler und das macht ihn eher liebenswert. Kuno selbst stört es nicht, denn es behindert ihn in keinster Weise. Anfangs war Kuno noch etwas schüchtern, das hat sich aber komplett gelegt. Sobald ihm seine Pflegemama die Hand hinhält, kommt er gleich angerannt und gibt Köpfchen. Er ist ein lieber, gemütlicher, sozialer, braver und pflegeleichter Kumpeltyp, der sich mit allen Katzen wunderbar verträgt. Kuno wäre auch eine tolle Zweit- oder Drittkatze. Der Tierarzt schätzt Kuno auf 3-4 Jahre und er hat ihn inzwischen auch schon kastriert.

Für den schönen roten Kater suchen wir einen Freilaufplatz in ungefährlicher Umgebung, wo die nächste große Straße weit genug weg ist. Wem kann Kuno sein Leben versüßen? Wenn Sie das sind, dann melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder rufen Sie unter einer der Telefonnummern an.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Bell

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4020
An einer Schule ist Bell abgemagert aufgetaucht, und draußen war es bitterkalt. Sie drängte immer rein in die Wärme, hatte aber große Angst vor den Kindern und so landete Bell Gott sei Dank auf einer Pflegestelle der Katzenhilfe. Trotz großer Anstrengungen konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden und da Bell nicht kastriert war nehmen wir an, dass sie ausgesetzt wurde.

Inzwischen ist Bell kastriert und eine wunderschöne Katze geworden. Der Tierarzt schätzt sie auf ca. 8 Monate. Bell ist sehr lieb, unkompliziert, pflegeleicht, manchmal bei Fremden noch etwas schüchtern, aber sonst ein echter Sonnenschein. Sie liebt alle Katzen und wäre auch eine tolle Zweit- oder Drittkatze. Eine große Wohnung mit gesichertem Balkon oder auch Freigang in verkehrsarmer Umgebung würden Bell gut gefallen.

Wenn Sie Interesse an der schönen Katze haben, melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Collin

Geschlecht: 
m
Nummer: 
4021
Die alten Leutchen liebten ihren Collin sehr und streichelten ihn viel, waren aber leider schon sehr dement und haben einfach vergessen, dass man eine Katze auch füttern muss. Und so ist Collin fast den Hungertod gestorben. Als Collin auf der Pflegestelle ankam, war er nur noch Haut und Knochen, hatte kaum noch Fell und war schon sehr schwach.

Hier angekommen sah er die vielen vollen Fressnäpfe und konnte seinen Augen kaum trauen. Er ging von Napf zu Napf und hörte nicht mehr auf zu fressen. Inzwischen sieht Collin wieder wie eine richtige Katze aus, das Fell muss noch etwas schöner werden und ein bisschen mehr Fett auf den Rippen fehlt auch noch. Aber das kann er auch in seinem neuen Zuhause bekommen.

Collin ist ein wunderschöner Mischlingskater mit etwas längeren Haaren und unglaublich lieb. Er ist sanftmütig, bescheiden, klug, völlig unkompliziert und möchte alles richtig machen. Gerne rollt er sich auf dem Schoß zusammen und schaut einen mit seinen großen Augen liebevoll an. Er ist sehr menschenbezogen, kommt aber auch mit allen Katzen dieser Welt super aus. Jeglichem Streit und Stress geht er aus dem Weg und und verbreitet nur Harmonie.

Für Collin suchen wir eine große Wohnung mit gesichertem Balkon oder auch Freigang in ungefährlicher Umgebung. Collin ist 7 Jahre alt, natürlich kastriert und geimpft. Wenn Sie diesem wundervolle Wesen ein gutes Zuhause geben wollen, dann melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Simon

Geschlecht: 
m
Nummer: 
4022
Simon, genannt der Werkstattkater, hat sein Leben bisher in einer Werkstatt verbracht. Dort konnte er sich ein Plätzchen suchen und wurde von den Mitarbeitern auch gefüttert. Irgendwie gehörte Simon zum Inventar, bis die Werkstatt geschlossen wurde, da hatte Simon plötzlich kein Zuhause mehr.

Aber so schnell konnte die Pflegemama von der Katzenhilfe gar nicht schauen, wie sich Simon eingelebt hat. Er genießt total allen Komfort mit Sofa liegen, Futter rund um die Uhr, gekrault werden und es ist hier so schön warm, ruhig und sauber. Noch sind die weißen Fellteile und seine Pfoten grau vom Werkstattschmutz, aber das wird jeden Tag besser. Simon ist ein total gemütlicher, fast fauler Kater so nach dem Moto: nur kein Stress! Er ist völlig unkompliziert, ausgeglichen, mag alle Katzen von der ersten Sekunde an und auch sonst haut ihn nichts um, er hat eben die Nerven einer Werkstattkatze. Er ist sehr, sehr lieb und ein echter Traumkater. Simon ist 4 Jahre alt und kastriert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Finchen

Geschlecht: 
w
Nummer: 
4023
…sah zunächst gefährlich aus, war es aber nicht: die ungefähr 2011 geborene Katze hat sich als lieb und schmusig entpuppt. Als sie zur Pflegestelle kam, suchte sie sich einen hochgelegenen Platz in einer Transportbox und sah uns mißtrauisch an. Man durfte sie aber von Beginn an streicheln und so freundeten wir uns immer besser mit der zierlichen Katze an. Irgendwann kam der Durchbruch: Finchen kam in unserem Beisein aus dem Versteck herunter und strich uns um die Beine.

Heute begrüßt sie uns fröhlich und schmust gerne. Sie mag allerdings andere Katzen überhaupt nicht und sucht daher einen Einzelplatz, an dem sie auch wieder das Tempo des Kennenlernens bestimmen darf. Katzenerfahrung sollte vorhanden sein. Wenn ein Balkon vorhanden ist, muß dieser beim Einzug gut vernetzt sein. Finchen ist kastriert, geimpft und gekennzeichnet.

Einen Kennenlerntermin können Sie unter den nebenstehenden Kontaktdaten ausmachen (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).

Pressemitteilungen

Termine

Mittwoch, Februar 6, 2019 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund